Wie Versicherungsvertrieb nach IDD-Vorstellung möglich ist

Wie Versicherungsvertrieb nach IDD-Vorstellung möglich ist

09. März 2018

 

Schritt für Schritt wird das IDD-Umsetzungsgesetz in Deutschland wirksam.

Zum 23. Februar etwa traten alle maßgeblichen neuen Regelungen in der Gewerbeordnung für Versicherungsmakler, Ausschließlichkeits-Vermittler und Versicherungsberater in Kraft. Hier ist insbesondere § 34d GewO mit zahlreichen Änderungen maßgeblich.

 

Unsere Geschäftsführerin des BWV Hannover, Angelika Garche-Krüger, hatte dazu Dr. Maximilian Teichler, Rechtsanwalt aus Hamburg und Gründer der Kanzlei für Versicherungsmanagement, sowie Professor Dr. Matthias Beenken von der Fachhochschule Dortmund als Referenten eingeladen.

 

 

Beim Verkauf über das Internet gilt zudem: keine Vermittlung ohne Beratung. Mit den praktischen Auswirkungen auf den Arbeitsalltag von Vermittlern beschäftigte sich die Veranstaltung "Die neuen Anforderungen für den Vertrieb im Versicherungsbereich", die am 28. Februar in den Räumen des Berufsbildungswerks der Versicherungswirtschaft in Hannover (BWV) e.V. stattfand.

 

 

Finden Sie hier den aktuellen Artikel im Versicherungsjournal:

https://www.versicherungsjournal.de/vertrieb-und-marketing/wie-versicherungsvertrieb-nach-idd-vorstellung-moeglich-ist-131597.php 

 

 

 

 

Ansprechpartner
Nadine Lorimer 0511 561001-14