Die Initiative gut beraten

Die freiwillige Initiative der Versicherungsbranche "gut beraten" stärkt das Weiterbildungsengagement der Vermittler zur Fach- und Beratungskompetenz.

Ziel der Branchenverbände der Versicherungswirtschaft ist es, die Weiterbildung zu professionalisieren und die Fach- und Beratungskompetenz von Versicherungsvermittlerinnen und -vermittlern auch gegenüber den Kunden und Verbrauchern transparent zu machen. Ähnlich wie bei Rechtsanwälten und Ärzten können alle im Vertrieb tätigen Mitarbeiter/-innen für die Teilnahme an qualifizierten Bildungsmaßnahmen Weiterbildungspunkte erwerben, die auf einem unabhängigen Weiterbildungs-Konto in einer zentralen Datenbank gespeichert werden. Jeder Vermittler kann seine Weiterbildungsaktivitäten und -punkte jederzeit abrufen, vorzeigen und gezielt erweitern.

Die Initiative ist freiwillig – bietet jedoch jetzt schon die Möglichkeit, sich auf die Umsetzung der EU-Vermittlerrichtlinie II vorzubereiten.