Einstiegsqualifikationen in die Versicherung

Ausbildung zum Kaufmann/Kauffrau für Versicherungen und Finanzen

Unser Angebot für Auszubildende und Brancheneinsteiger

Wir, das BWV in Ihrer Region, unterstützen Sie in Ihrer Ausbildung zum Kaufmann für Versicherungen und Finanzen durch unser Angebot

  • des überbetrieblicher Unterricht als 3. Säule der Berufsausbildung: ergänzend zu den Inhalten der Berufsschule und des Ausbildungsbetriebs vertiefen Sie bei uns einzelne fachliche Inhalte,
  • der Prüfungsvorbereitungskurse für Zwischen- und Abschlussprüfung und
  • des externen Lehrgangs, der Angestellte und selbstständige Mitarbeiter der Versicherungswirtschaft durch diesen berufsbegleitenden Kurs auf die IHK-Prüfung vorbereitet.

Für die Ausbildung Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement bieten wir an einigen Standorten Prüfungsvorbereitungsseminare an.
Für Mitarbeiter im Vertrieb, die aus anderen Berufen kommen oder in der Versicherungswirtschaft eine neue Heimat gefunden haben, bieten wir die brancheninterne Basisqualifikation Geprüfte/r Versicherungsfachmann/-frau IHK an. Sie bereitet auf die öffentlich-rechtliche Sachkundeprüfung für Versicherungsvermittler zum Nachweis ihrer beruflichen Kompetenz vor. Für ungebundene Vermittler ist sie sogar gesetzlichen Verpflichtung (§34d GewO).
Für Vermittler von Finanzanlageprodukten, die die geforderte Sachkundeprüfung vor der IHK ablegen müssen, bieten wir den Lehrgang Geprüfte/r Finanzanlagenfachmann/-frau IHK, der auf den erfolgreiche Abschluss der öffentlich-rechtlichen Sachkundeprüfung abzielt.